Historie

Die Einrichtung wurde 1985 als Altenwohnheim unter dem Namen Haus Sommerberg mit damals 6 zur Verfügung stehenden Plätzen eröffnet. Mit dem am 4. September 1990 einhergehendem Trägerwechsel änderte sich der Name der Einrichtung in Seniorenpflegeheim „Haus Waldblick“

Durch bauliche Veränderungen war es möglich die Plätze auf 16 zu erhöhen, wobei die Belegung mit 7 Altenheimplätzen und 9 Pflegeplätzen betrieben wurde.

Durch den Umbau, der im Untergeschoss bis dahin genutzten Privatwohnung, war es möglich 1994 noch zusätzlich 5 Kurzzeit-Pflegeplätze einzurichten. Unser ständiges Bestreben um Verbesserung der Wohn- bzw. Lebensqualität der Heimbewohner veranlasste uns im Jahr 2000 den gesamte Gebäudekomplex umzubauen, zu renovieren und neu zu gestalten.

Durch diese Baumaßnahme war es nun möglich 22 Pflegeplätze zur Verfügung zu stellen.

Im Mai 2003 wurde eine Erweiterung und Renovierung des Aufenthaltsraumes vorgenommen.

Anfang 2011 konnte durch kleinere Umbauarbeiten ein weiteres zusätzliches Einzelzimmer geschaffen werden.

Was die Kapazität auf insgesamt 23 Plätze erhöhte!