Das Haus Waldblick

Es befindet sich im Stadtteil Günterfürst, 6 km von der Kreisstadt Erbach entfernt, inmitten des wunderschönen Odenwaldes, im grünen Mümling Tal.

Günterfürst, mit seinen 780 Einwohnern, zeichnet sich als Wander- und Erholungsgebiet, umgeben von herrlichen Wäldern, aus. Unser familiär geführtes Haus ist seit über 25 Jahren unter derselben Leitung und verfügt über 23 Plätze.

Der vorhandene Fahrstuhl und die behindertengerechte Einrichtung gibt uns die Möglichkeit, Bewohner jeglichen Pflegegrades aufzunehmen. Wir verfügen über Fachpersonal das unsere Bewohner rund um die Uhr betreut. Ebenfalls besitzt das Haus speziell ausgebildete Fachkräfte für das Gebiet “Gerontopsychiatrie”.

Wenn wir Sie neugierig gemacht haben, stellen wir Ihnen unser Haus gerne bei einem persönlichen Besuch vor.

 


Historie

Die Einrichtung Seniorenpflegeheim „Haus Waldblick“ besteht seit dem 4. September 1990 unter der gleichen Leitung von Sabine Jochim.


Frau Sabine Jochim
– Dipl. Sozial Betriebswirtin (ORGACOM)
– Casemanagerin
– Fachwirtin im Gesundheitswesen
– Fachkraft für Gerontopsychiatrie
– Einrichtungsleitung
– Gesundheits- und Krankenpflegerin


Durch bauliche Veränderungen war es im gleichen Jahr möglich die Plätze auf 16 zu erhöhen, wobei die Belegung mit 7 Altenheimplätzen und 9 Pflegeplätzen betrieben wurde.

Durch den Umbau, der im Untergeschoss bis dahin genutzten Privatwohnung, war es möglich 1994 noch zusätzlich 5 Kurzzeit-Pflegeplätze einzurichten. Unser ständiges Bestreben um Verbesserung der Wohn- bzw. Lebensqualität der Heimbewohner veranlasste uns im Jahr 2000 den gesamte Gebäudekomplex umzubauen, zu renovieren und neu zu gestalten.

Durch diese Baumaßnahme war es nun möglich 22 Pflegeplätze zur Verfügung zu stellen.

Im Mai 2003 wurde eine Erweiterung und Renovierung des Aufenthaltsraumes vorgenommen.

Anfang 2011 konnte durch kleinere Umbauarbeiten ein weiteres zusätzliches Einzelzimmer geschaffen werden.

Was die Kapazität auf insgesamt 23 Plätze erhöhte!